RÉ-IMAGINER LE PASSÉ

24.3.2024 - 28.7.2024

Welche Zukünfte sind aus der gemeinsamen Geschichte möglich? Welche Vergangenheiten haben es verdient erzählt zu werden? Wie können Wissensbestände heute hinterfragt werden? Und warum ist Wissen eine Konstruktion von Weltordnungen? Dies sind die Ausgangsfragen des Projekts Ré-imaginer le passé. Read more

Read more
Museum practices Exhibition

RÉ-IMAGINER LE PASSÉ - EXHIBITION @KINDL, Berlin

Welche Zukünfte sind aus der gemeinsamen Geschichte möglich? Welche Vergangenheiten haben es verdient erzählt zu werden? Wie können Wissensbestände heute hinterfragt werden? Und warum ist Wissen eine Konstruktion von Weltordnungen? Dies sind die Ausgangsfragen des Projekts Ré-imaginer le passé. Read more

Read more
Decolonize Knowledge

Over My Dead Body: Everyone That Calls Me Brother, Brother Is My Brother Indeed

I have to work on this text from the back. I usually start a text by figuring out what I want to call it and then I start writing so that I do not worry about it. The text has a title already on my phone, well there are two texts and they are slightly related. Too much has happened and I am… Read more

Read more
Decolonize Knowledge Objects (Re-Evaluation)

LA PALABRE #6 – LISTENING TO OBJECTS

14. Dezember, 18:00 h @Vierte Welt, Kottbusser Tor, Berlin. Für die Reihe LA PALABRE lädt TALKING OBJECTS LAB von Juli bis Dezember 2023 in Berlin ansässige Forscher*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen ein, um die Themen zu diskutieren, an denen wir in den letzten zwei Jahren im Rahmen von… Read more

Read more
Exhibition Museum practices Decolonize

RÉ-IMAGINER LE PASSÉ - EXHIBITION @DAKAR

»Ré-imaginer le passé« ist mehr als die beiden Ausstellungen in Dakar und Berlin – es ist eine langfristig angelegte Forschungsreise, die sich über mehrere Monate erstreckt. Read more

Read more
Decolonize Performance/Artistic Intervention Talk

LA PALABRE #5 - REFUSING, EMBRACING, LETTING GO

10. November, 18.00 h @Vierte Welt, Kottbusser Tor. Für die Reihe LA PALABRE lädt TALKING OBJECTS LAB von Juli bis Dezember 2023 in Berlin ansässige Forscher*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen ein, um die Themen zu diskutieren, an denen wir in den letzten zwei Jahren im Rahmen von TALKING… Read more

Read more
Decolonize Knowledge

LA PALABRE #4 - LEARNING LESSONS

20. Oktober 2023, 18.00 h, @Vierte Welt, Kottbusser Tor. Für die Reihe LA PALABRE laden wir von Juli-Dezember 2023 Berliner Forscher*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen ein, über die Themen zu diskutieren, mit denen wir uns in den letzten zwei Jahren im Rahmen von TALKING OBJECTS, einem… Read more

Read more
Decolonize Deutsch Performance/Artistic Intervention

LA PALABRE #3 - TELLING TALES

»La Palabre« Sechs Abende zu dekolonialer Theorie und Praxis TALKING OBJECTS LAB @Vierte Welt Juli – Dezember 2023 »La Palabre«: Das sind sechs Abende zu dekolonialer Theorie und Praxis in Berlin-Kreuzberg, in der Vierten Welt am Kottbusser Tor, die Diskussion und gemeinsames Essen verbinden. … Read more

Read more
Decolonize Performance/Artistic Intervention

LA PALABRE #2 – COLLECTING SEEDS

»La Palabre« Sechs Abende zu dekolonialer Theorie und Praxis TALKING OBJECTS LAB @Vierte Welt Juli – Dezember 2023 »La Palabre«: Das sind sechs Abende zu dekolonialer Theorie und Praxis in Berlin-Kreuzberg, in der Vierten Welt am Kottbusser Tor, die Diskussion und gemeinsames Essen… Read more

Read more
Decolonize Essay

DOGS HUNTING IN THE PARK, OR, HOW TO FOLLOW AN EMAIL THREAD IN 2017

My response to racism is anger. I have lived with that anger, on that anger, beneath that anger, on top of that anger, ignoring that anger, feeding upon that anger, learning to use that anger before it laid my visions to waste, for most of my life. Once I did it in silence, afraid of the weight of… Read more

Read more
Decolonize Talk

LA PALABRE #1 CUTTING FRUITS

Ein Abend über dekoloniale Theorie und Praxis mit Kavita Meelu, hn.lyonga, Celina Baljeet Basra, Daeng Khamlao und Magnus Elias Rosengarten am 14. Juli. Read more

Read more
Decolonize Archive (Archive practices)

DECOLONIZING KNOWLEDGE

25.-27. Mai 2023, Musée Théodore Monod, Dakar. Mit Mame-Penda Bâ, Njoki Ngumi, Nikita Dhawan, Fatou Kandé Senghor, Alibeta, Rokhaya Fall, Laïty Fary Ndiaye, Renée Akitelek Mboya, und anderen. Das Programm wird von musikalischen Interventionen begleitet. Read more

Read more
Decolonize Museum practices

RÉ-IMAGINER LE PASSÉ - LABoratoire @DAKAR

22. - 24. Mai 2023 in Dakar: Künstlerisches LABoratory und Ausstellungsprojekt im Rahmen von TALKING OBJECTS LAB. Read more

Read more
Decolonize Objects (Re-Evaluation) Museum practices

Talking Objects. Von der Herkunft und der Zukunft der Dinge im Museum

Im Rahmen der Ausstellung „Die Sammlung von Maximilian von Goldschmidt-Rothschild“ im Museum Angewandte Kunst, findet am Mittwoch, dem 26. April um 18.30 Uhr ein Gespräch mit Dr. Katharina Weiler (Kuratorin), Dr. Mahret Kupka und Isabel Raabe (beide Konzeption und Kuration, Talking Objects Lab). Read more

Read more
Decolonize Talk

UNEXPECTED LESSONS #2 - Decolonizing Nature

Session #3 mit einer Lecture-Performance der Künstlerin Ayesha Keshani zum Museum as a Plantation, einem Input der Philosophin Sigridur Thorgeirsdottir, sowie einem gemeinsamen Talk mit Mahret Ifeoma Kupka. TALKING OBJECTS LAB @Goethe Morph* Island: Die dreitägige performative Konferenz UNEXPECTED… Read more

Read more
Archive (Archive practices)

Epistemologische Landschaften.

Dies ist das Skript eines Vortrags von Erik Stein, der anlässlich eines Workshops über das digitale Archiv in Dakar im Januar 2023 gehalten wurde. Read more

Read more
Decolonize

UNEXPECTED LESSONS #2 – Decolonizing Nature

Session #2 konzentriert sich auf die Überschneidung von Landschaft und Erinnerung und Natur als Archiv. Chai Tayianas Beitrag handelt von der Herkunft der Ortsnamen in Kenia, der Dichter hn. lyonga liest sein Gedicht "Memories of Trees", Neo Musangi spricht in ihrer Lecture Performance "Dogs Hunting… Read more

Read more
Contemporary Art Decolonize Museum practices

TALKING OBJECTS LAB RESIDENCIES: Élise Fitte-Duval

Wir freuen uns, die neuesten TALKING OBJECTS LAB-Residenzen im Musée Théodore Monod mit Élise Fitte-Duval und Henri Sagna bekannt zu geben, die beide in den kommenden Monaten mit der Sammlung des Museums arbeiten werden. Read more

Read more
Decolonize

UNEXPECTED LESSONS #2 – Decolonizing Nature

Videodokumentation von Session #1: Harriet Chebet Ng'ok mit einem Input zum Indigenous Forest und im Gespräch mit Njoki Ngumi, gefolgt von einer digitalen Lecture aus Nairobi von Patrick Maundu. TALKING OBJECTS LAB @Goethe Morph* Iceland: Die dreitägige performative Konferenz UNEXPECTED LESSONS #2… Read more

Read more
Decolonize Restitution

UNEXPECTED LESSONS #4 – Decolonizing Restitution

Panel Talks, Diskussionen & Artistic Interventions Freitag, 10. Februar 2023, 4pm – 9pm in Kooperation mit der Heinrich-Boell-Stiftung Nigeria Read more

Read more
Decolonize Archive (Archive practices)

TALKING OBJECTS ARCHIVE @DAKAR

Welches Potenzial hat die Technologie für afrikanische Museen? Wie kann eine digitale Sammlung zur Vermittlung, Neubewertung, Verbreitung und Erforschung von Objekten beitragen? Wie kann man digitalisieren, technisch gesehen? Und wie digitalisiert man in ästhetischer Hinsicht? Read more

Read more
Contemporary Art Decolonize Archive (Archive practices)

TALKING OBJECTS LAB RESIDENCIES: Henri Sagna

Wir freuen uns, die neuesten TALKING OBJECTS LAB-Residenzen im Musée Théodore Monod mit Élise Fitte-Duval und Henri Sagna bekannt zu geben, die beide in den kommenden Monaten mit der Sammlung des Museums arbeiten werden. Read more

Read more