Memory of Understanding 2

17.07.2024 Sound Performance & Conversation with Elsa M'Bala

Klangperformance & Gespräch mit der Künstlerin, moderiert von Ibou C. Diop. 17. Juli um 19.00 Uhr im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst (M0) Am Sudhaus 3, Berlin-Neukölln. In Englisch & Deutsch, Eintritt frei. Read more

Read more

Theatrum Botanicum

21.07.2024 Filmscreening by Uriel Orlow

Screening von drei Videoarbeiten aus der Serie "Theatrum Botanicum" von Uriel Orlow, gefolgt von einem Gespräch zwischen dem Künstler und der Kuratorin Isabel Raabe. Am 21. Juli um 20.00 Uhr im Spore Initiative, Hermannstr. 86, 12051 Berlin. Auf Englisch & freier Eintritt Read more

Read more

The Cosmologies of Objects - AUSSTELLUNG @KfW Villa 102

03.07.2024 - 04.08.2024

Objekte sind Archive. In ihrer Materialität und Formgebung, in ihren Gebrauchsspuren und Funktionen, in ihrem Klang, ihrem Geruch sind Erinnerungen und Geschichten gespeichert. Wie können wir dieses Wissen bergen? Mit dieser und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich die Ausstellung „The Cosmologies of Objects“, die am 3. Juli in der KfW Villa 102 in Frankfurt eröffnet wird. Read more

Read more

RÉ-IMAGINER LE PASSÉ

24.3.2024 - 28.7.2024

Welche Zukünfte sind aus der gemeinsamen Geschichte möglich? Welche Vergangenheiten haben es verdient erzählt zu werden? Wie können Wissensbestände heute hinterfragt werden? Und warum ist Wissen eine Konstruktion von Weltordnungen? Dies sind die Ausgangsfragen des Projekts Ré-imaginer le passé. Read more

Read more
Archive (Archive practices) Decolonize

Plural Knowledge on the Digital

Das Team von TALKING OBJECTS ARCHIVE aus Berlin und Nairobi kam zu einem internen Workshop in Nairobi zusammen, um das Archiv weiterzuentwickeln, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den Herausforderungen der digitalen Vermittlung von pluralem und nicht-hierarchischem Wissen lag. Read more

Read more
Decolonize

Input von Patrick Maundu

Patrick Maundu sprach anlässlich des Workshops ANTI-COLONIAL APPROACHES TO NATURE in Nairobi: ein eintägiger Workshop am 15. Juli 2022 zum Thema "Dekolonisierung der Natur" mit 15 Experten aus verschiedenen Bereichen, die über Landwirtschaft, Ernährung und damit verbundene Gesundheitssysteme,… Read more

Read more
Decolonize

TALKING OBJECTS LAB IN CONVERSATION: Ann Moraa

Interview mit Ann Moraa von LAM Sisterhood anlässlich des Workshops ANTI-COLONIAL APPROACHES TO NATURE in Nairobi: ein eintägiger Workshop am 15. Juli 2022 zum Thema "Decolonizing Nature" mit 15 Experten aus verschiedenen Bereichen, die über Landwirtschaft, Ernährung und damit verbundene… Read more

Read more
Decolonize

Anti-Colonial Approaches to Nature

Eintägiger Workshop am 15. Juli 2022 zum Thema "Dekolonisierung der Natur" mit 15 Experten aus verschiedenen Bereichen, die über Landwirtschaft, Ernährung und damit verbundene Gesundheitssysteme, Saatgutarchive, Klimawandel und Landschaft als Erinnerungsarchiv diskutieren. Read more

Read more
Talk Performance/Artistic Intervention Objects (Re-Evaluation) Decolonize

PROGRAMM PREVIEW 2022

Beginnend mit einem interaktiven temporären Denkmal am Kottbusser Tor, werden die vielstimmigen Projekte des Talking Objects Lab 2022 unter anderem in Dakar, Nairobi und Island stattfinden. Read more

Read more
Decolonize Talk

Unexpected Lessons – Welcome Remarks

„The Western archive is exhausted!“ sagt Felwine Sarr. Was kann Wissen heute sein, jenseits europäischer Wissenssysteme? Es braucht neue Perspektiven und Fragestellungen, um koloniale Denkmuster und eurozentristische, weiße Sichtweisen aufzubrechen, die tief im europäischen Kultur- und… Read more

Read more
Talk Decolonize

Decolonization Labour is Emotional Labour

«Warum bewahren wir unser Erbe in einem fremden Land auf?» Read more

Read more
Knowledge Memory Museum practices Talk

UNEXPECTED LESSONS

Die performative Diskussionsveranstaltung UNEXPECTED LESSONS – Decolonizing Memory and Knowledge fand am 11. und 12. Juni 2021 parallel in der Akademie der Künste Berlin, Nairobi und im world wide web statt. Read more

Read more
Film Memory Contemporary Art Performance/Artistic Intervention

Syowia Kyambi

Kaspale ist eine Trickster-Figur, die ich in den letzten zwei Jahren geschaffen und entwickelt habe. Sie begann als offene Performance-Intervention und hat sich in andere Medien wie Fotografie, Collage und Film entwickelt. Kaspale begann als eine Möglichkeit, in Räume zu intervenieren, die mit… Read more

Read more
African philosophy Contemporary Art Decolonize Archive (Archive practices) Knowledge Memory Museum practices Performance/Artistic Intervention Talk

Bei Heilung, wie wir sie verstehen, geht es um einen ganzheitlichen Ansatz

Interview mit den Kuratorinnen Mahret Ifeoma Kupka und Isabel Raabe Read more

Read more